Warum Splittesting eine Erfolgsgarantie ist

Split.. was? Fragen Sie sich jetzt bestimmt. Ich erkläre ihnen in diesem Blogartikel, wie Splittesting funktioniert, warum es so sinvoll ist und was Splittesting überhaupt ist.

Ein Splittest / AB-Test ist eine Art “Wettkampf” zwischen 2 oder mehr Varianten. Mit diesem “Kampf” wird herausgefunden, welche Variante die beste ist / die höchste Conversionrate erzielt. Zum Beispiel Habe ich eine Verkaufsseite und bin mir unsicher, ob der blaue, oder der rote Kaufen-Button besser geeignet ist. In diesem Fall kann ich einen Splittest starten. 50% der Besucher sehen die Seite mit dem roten Button und die anderen 50% sehen die Seite mit dem blauen. Dann analysiere ich, welche Variante mehr Conversions also Verkäufe erzielt hat. Die Gewinnervariante wird nach dem Splittest übernommen.
So kann ich für jedes Detail der Webseite herausfinde, was meine Nutzer sehen wollen und so ohne Budget oder jegliche Vorkenntnisse eine Verkaufsstarke Webseite bauen.

Für jeden Webmaster sind A/B Tests eine Notwendigkeit
Gerade wenn das erste eigene Projekt ins Leben gerufen wird, sind die finanziellen Mittel oft noch nicht so vorhanden, dass verschiedenste Marketing-Strategien ohne gröbere Probleme ausprobiert werden können. Genau für so genannte „Low Budget“ Webseiten ist das AB Testing ein sehr hilfreiches Instrument. Denn selbst wenn es sich um eine eher weniger besuchte Nische handelt, so lassen sich die Verdienste durch die Optimierung der Conversion Rate definitiv steigern. Ein weiterer großer Vorteil an der Sache ist, dass ein solcher AB Test nur sehr geringen Arbeitsaufwand bedeutet. Das Kosten-/Nutzungsverhältnis kann sich hier also auf jeden Fall sehen lassen. Speziell wenn zwei oder mehr Leute hinter einer Webseite stehen, entstehen oft Diskussionen, wie denn ein Design schöner aussieht oder wie ein Text besser klingt. In Zukunft können Sie sich solche Auseinandersetzungen sparen, indem Sie direkt Ihren Kollegen und Partnern A/B Tests vorschlagen. Das Ergebnis des Split Test zeigt im Anschluss ohnehin meistens deutlich, welche Meinung die „richtige“ war.

Worauf müssen Sie beim AB Testing achten?
Auch wenn es sich bei einem AB Test um ein eher leicht zu bedienendes Instrument des Online-Marketings handelt, so gibt es dennoch ein paar gewisse Regeln, an die Sie sich im Rahmen des Splitting halten sollten. Zum Beispiel macht es nur wenig Sinn, wenn Sie einen Monat diese Webseite testen und im nächsten Monat dann die andere. (sog. “Serieller Test”.) Da die Besucherströme und auch die Zusammensetzung Ihrer Besucher aus den unterschiedlichen Quellen sowie externe Umstände (Wetter, Ereignisse: z.B Fussball Weltmeisterschaft), das Online-Verhalten Ihrer Besucher extrem beeinflussen und von Monat zu Monat variieren können, ist es eher ratsam die A/B Tests parallel bei beiden Webseiten laufen zu lassen. Ansonsten könnten die Ergebnisse eines Split Test schnell verfälscht werden und Sie habe keinen genauen Blick mehr darauf welche der beiden Versionen für eine Optimierung besser geeignet ist. Bei genauerer Betrachtung wird Ihnen als Webmaster nämlich auch sicher auffallen, dass verschiedene Faktoren wie die Uhrzeit, die Jahreszeit und auch das Wetter großen Einfluss darauf nehmen können, wie es mit der Kauf- und Klickbereitschaft der User aussieht.
Zu gravierend sollten die Veränderungen der beiden Versionen jedoch auch nicht sein, da Sie ansonsten womöglich nicht mehr nachvollziehen können, welche Änderung nun tatsächlich für eine Veränderung der Conversion Rate verantwortlich ist. Wenn Sie also Optimierungen planen, dann schieben Sie ruhig öfters mal einen AB Test ein, damit Sie jeweils die Auswirkung einzelner Veränderungen bemerken und richtig zurückführen können.

Praxis Beispiel A/B Test
Sie haben die Farbe in Ihrem Header geändert und wollen nun gerne wissen, ob und wie sich das möglicherweise auf die geplante Optimierung auswirkt. Dazu nehmen Sie nun ein Split Testing vor und sehen nach dem Ende ganz genau, ob jetzt nun die Webseite mit dem roten oder dem blauen Header die Besucher mehr anspricht. Selbiges gilt zum Beispiel für angepasste Texte. Prüfen Sie hier durch Ab Testing einmal die bestehende und einmal die neue Version. Oft ist auch die Edition, die einem persönlich nicht so gut gefällt, die aus Marketing technischen Gründen bessere Lösung. Ein Ab Test, wo Sie davor zig Veränderungen vorgenommen haben, wird Ihnen daher keinen Aufschluss darüber geben, was und wie Sie gewisse Dinge am besten verändern sollten. Damit Sie auch wirklich eine perfekte Optimierung Ihrer Landingpage hinbekommen, so würde ich Ihnen definitiv raten regelmäßig zwischendurch A/B Tests durchzuführen.

Alle Vorteile eine Splitting Tests auf einen Blick
Ein Splitting Test hat den Vorteil, dass hier sämtliche Meinungen von Ihnen, Ihren Freunden oder Kollegen keinen Einfluss haben. Sie sehen hier nämlich Schwarz auf Weiß welche Veränderung für Sie und Ihre Webseite sinnvoll ist und wie Sie dieOptimierung vorantreiben können. Auch wenn Sie vermutlich bei den ersten Malen vom Split Testing sehr überrascht sein werden, so sollten Sie diese Variante immer Ihrem persönlichen Bauchgefühl vorziehen.
Wie wir bereits vorhin besprochen haben, sorgt ein erfolgreicher AB Test für eine höhere Conversion Rate, und diese wiederum für einen höheren Umsatz und somit eine rentable Webseite. Die Optimierung mit Hilfe von A/B Tests macht allerdings nur Sinn, wenn der Test auch wirklich Aussagekraft hat. Diese erreichen Sie am ehesten dadurch, dass Sie den Test über einen längeren Zeitraum – idealerweise einen Monat – laufen lassen um möglichst viele Besucher an diesem „Test“ teilnehmen zu lassen. Im Idealfall empfehlen sich Besucherzahlen von 500 oder mehr, damit das Ergebnis über die Verweildauer, die Klick Rate und die Absprungrate (Bounce Rate) letztendlich wirkliche Aussagekraft haben. Bei geringeren Besucherzahlen oder einem Vergleich von nur ein oder zwei Tagen könnte es ebenso zu Verfälschungen kommen, was ja bestimmt nicht Ihr Ziel als Webmaster ist.

PS: Die komplette Anleitung zur “Erfolgsroduktion im Internet” erhalten Sie in meinem Buch: “Erfolgbar machen” – das ich gerade verschenke (nur für kurze Zeit das Buch gratis holen: http://erfolgbar.de

Gerne treffen wir uns auch in meiner facebook Gruppe zum Thema “Erfolgsproduktion im Internet” → http://klickpro.de/fb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.