Der Traum vom schnellen Geld war geplatzt…

Dort draußen gibt es viele, die ihnen mit ihren Kursen und Angeboten einen Erfolg über Nacht versprechen und ihnen sagen, dass sie ohne Arbeit reich werden können. Klingt gut? Gibt es leider nicht. Im Internet hat jeder die Chance, erfolgreich zu sein. Das hat weder mit Glück, noch mit Talent zu tun. Doch ohne Aufwand und über Nacht ist das nicht möglich. Ich selbst bin früher auch auf solche Angebote reingefallen mit dem Traum vom schnellen Reichtum.

Der Traum vom schnellen Geld im Internet war verflogen. Doch die Erkenntnis war da. Geld zu verdienen im Internet war eine echte Karriereoption für jeden, der es möchte und bereit ist, dafür zu lernen und die notwendige Zeit zu investieren. Ich war schon immer begeistert vom Internet. Schnell ließ ich mich daher mit knapp 18 Jahren zu mehreren “schnell-reich-werden-Ideen” von Bekannten überreden. Dass daraus kein sofortiger Reichtum entstanden ist, können Sie sich – vielleicht schon aus eigener Erfahrung – sicherlich denken.

Natürlich habe ich erst einmal noch mehrere Hundert Euro zum Fenster rausgeworfen, bevor mir das klar war. Die Versprechen damals klangen einfach zu gut, um es nicht noch ein weiteres Mal – und ein weiteres mal zu probieren. Immer mit dem gleichen Ergebnis: Es kamen zwar pro Monat ein paar zweistellige D-Mark-Beträge bei mir an, aber der schnelle Reichtum war nicht in Sicht. Trotzdem war ich “hooked”. Ich war begeistert von der Idee, das Internet dazu zu nutzen, dauerhaft darüber mein Einkommen zu generieren. Oder “generieren zu lassen” – wie das heute möglich ist – dazu aber später noch mehr.

Eine Lehre zum Mediengestalter sollte die Sache besiegeln. Schließlich war ich ja jetzt in der Lage, durch tolles Design und gekonnte Gestaltung die Menschen auf einer Website genau das machen zu lassen, was ich wollte. Oder doch nicht? Auch hier wieder – weit gefehlt. Die Lehre war nach 3 Jahren vorbei und ich hatte trotz all dem Wissen über Design und Layout etc. noch keinen müssen Cent mehr im Monat über meine Web-Projekte verdient. Auch die schönste Website macht noch lange keinen Umsatz.
Erst auf der nächste Etappe meiner Reise sollte ich erkennen, dass das Internet tatsächlich eine wahrhaftige Karriere-Option ist. Und zwar nicht als Angestellter. Nicht als “Online-Marketing-Manager” für ein anderes Unternehmen. Sondern komplett unabhängig mit meiner eigenen Webseite sollte es mir möglich sein, meinen Lebensunterhalt zu verdienen.

Am 15. März 2001 spazierte ich – einen Tag vor meinem 21. Geburtstag – zum ersten mal in eine riesige Konzern-Zentrale in Dallas, Texas, in den USA. Das Hauptquartier von Fossil Inc. – dem Uhren-, Mode- und Lifestyle-Konzern. Eigentlich war nur ein Praktikum von 6 Monaten geplant. Es wurden daraus ganze 7 Jahre, die ich in der Online-Marketing- und E-Commerce-Abteilung arbeiten durfte. Ich arbeitete Tag und Nacht. Ich genoss jede Minute davon. Übrigens, dies ist nicht ganz der typische Weg vom Tellerwäscher zum Millionär, aber vom Praktikanten zum Online Marketing Spezialisten 🙂

Das Wissen und die enorme Erfahrung meiner Kollegen – die mir hier zur Verfügung stand, war ein unfassbares Geschenk. Bereits innerhalb der ersten Minuten an meinem allerersten Tag – und zwar in meinem ersten Meeting der gesamten Online-Marketing-truppe – wurde mir klar, dass gerade mein Traum vom “schnellen Reichtum im Internet” geplatzt war.
Es war aber etwas viel mächtigeres entstanden – Die Erkenntnis, dass “Geld verdienen im Internet” – ohne Angestelltenverhältnis, ohne Boss und ohne Stress – tatsächlich eine solide karriereoption ist – wenn man es richtig angeht. Denn jeder einzelne meiner Kollegen im Online Marketing-Team bei Fossil hatte noch ein eigenes solides “Side-Business” über eine eigene Webseite nebenher aufgebaut.

Einige davon verließen sogar über die Jahre ihre (wirklich gut bezahlten) Jobs bei Fossil, um sich Vollzeit auf ihre eigene Webseite als einzige Einkommensquelle zu konzentrieren. Es war also tatsächlich Realität: Die eigene Webseite als Karriereoption. Mit den Jahren wurde mir klar: Jedes dieser “Side-Businesses” meiner Kollegen war nach dem gleichen grundlegenden Schema entstanden. Dieses Schema ist Gold wert und eigentlich keine Hexerei. in keiner meiner Ausbildungen/Fortbildungen/ Seminare hatte ich jedoch davon gehört. Deshalb habe ich mich entschlossen, selbst diesen notwendigen Leitfaden zu schreiben. Voilà, Sie lesen ihn gerade.

Kleiner Auszug aus meinem Buch “Erfolgbar machen”, das ich aktuell sogar im ganzen verschenke unter https://erfolgbar.de.
Und werfen Sie doch gerne mal einen Blick in meine Facebook Gruppe, den Conversion-Club wo ich fast jeden Tag wertvollen Content liefere, der dir bei der Erfolgsproduktion im Internet hilft 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.